•  
  •  
Home

Willkommen auf der Homepage der Musikschulen Obwaldens

Im Kanton Obwalden führt jede Gemeinde eine eigene, von ihr subventionierte Musikschule. 
Diese Musikschulen arbeiten zusammen in verschiedenen Bereichen: Gemeinsame Projekte, gemeinsame Ensembles, Schulentwicklung, Personalbetreuung, Synergien verwaltungstechnischer Art und andere mehr.

Sie finden hier Wissenswertes über das Gemeinsame der Obwaldner Musikschulen




AKTUELL
Unterlagen Rotary Musikpreis 2019​​
Datei

Ausschreibung modern

Datei herunterladen
Datei

Ausschreibung klassisch und volkstümlich

Datei herunterladen
Datei

Anmeldung Moderne Formationen

Datei herunterladen
Datei

Anmeldung Ensembles klassisch Volkstümlich

Datei herunterladen
Datei

Anmeldung Einzeln klassisch Volkstümlich

Datei herunterladen

Rotary Musikpreis 2. Februar 2019

Als Ansporn zum ernsthaften und freudigen Musizieren, aber auch im Hinblick auf die Förderung des musikalischen Nachwuchses in den Kantonen Obwalden und Nidwalden, veranstalten die beiden Rotary Clubs Obwalden und Stans, in Zusammenarbeit mit dem Verband Musikschulen Unterwalden VMU, im 2-jährigen Turnus den Talentwettbewerb „Rotary Musikpreis“.
Am Samstag 2. Februar 2019 finden in Sarnen (Aula Cher, Alte Turnhalle) die Vorträge zur Vergabe des 15. Rotary-Musikpreises statt. Jedermann ist zum Zuhören eingeladen.  

In den Kategorien Klassisch/Volkstümlich sind Schülerinnen und Schüler mit Jahrgang 1998 – 2008 in 2 Altersklassen mit Wohnsitz in den Kantonen Obwalden oder Nidwalden zugelassen. Als Möglichkeiten stehen Solovortrag  oder der Vortrag in einem Ensemble zur Wahl. Die Vorträge finden am Samstag, 2. Februar 2019 in 3 Sälen der Aula Cher statt. 

Die Kategorien Moderne Formationen (Jazz, Rock, Pop, Hip-Hop, Rap) spricht Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren und Jugendliche bis zum vollendeten 25. Altersjahr mit Wohnsitz in Obwalden oder Nidwalden an.  Neben der Aula Cher in der Alten Turnhalle Sarnen, mit entsprechendem Ambiente, erhalten die Gruppen (2-20 Mitglieder) ebenfalls am 2. Februar während des Tages ihre Vortragsmöglichkeit.  

Die Beurteilung aller Vorträge erfolgt durch eine professionelle Fachjury (u.a. Dani Häusler). Es werden, je nach Anmeldungen, ca. 120 Vorträge zu jurieren sein. Es können in jeder Kategorie drei Preise verliehen werden. Die Musizierenden erhalten zudem einen kurzen Expertenbericht.  

Die Rotary-Clubs erachten den Anlass insbesondere auch als regionalen, kulturellen Beitrag und bezwecken die konstante  Förderung und Motivation der Jugendlichen. Die Musikschulen ihrerseits schätzen den Anlass als zusätzliches, wertvolles Qualitäts-Instrument und Ansporn zu entsprechender Leistung. Hiezu bringen die Rotary Clubs ein Budget von etwa Fr. 27‘000.-- auf. Auch der Rotary-Distrikt und allenfalls weitere Sponsoren unterstützen den Musikwettbewerb. Die Gemeinde Sarnen stellt die Lokalitäten unentgeltlich zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.rotary-musikpreis.ch 
Sachseln, 18.9.2018, Für das OK, Urs Dillier
image-9195449-MB_Senioren_Beschrieb.jpg


Webseite für die Fachschaft eLearning.


stand, 12.11..2018